Das ServiceHaus in Bolzum

In zentraler Lage in Bolzum, einem Ortsteil von Sehnde, mit seinen rund 1.300 Einwohnern, liegt das ServiceHaus der AWO. Dazu gehört eine Tagespflege, eine ambulant betreute Wohngemeinschaft für Pflegebedürftige und demenziell Erkrankte sowie seniorengerechte Wohnungen. Von den insgesamt 11 Wohnungen sind zwei Wohnungen für die Einkommensgrenze B-Schein und zwei mit B-Schein + 60 %.

Der große Dorfladen mit Café, Arzt und Busanschluss nach Hannover-Bemerode sowie nach Sehnde liegen in unmittelbarer Nachbarschaft.

Der Ort ist ein Idyll mit vielen Fachwerkhäusern, einem Rittergut und einer Lage mit viel Grün, den angrenzenden Feldern sowie dem Mittellandkanal.

Informationen und Kontakt

Achardstr. 1
31319 Sehnde

05138 5034-0

info@aworesidenz-sehnde.de

www.aworesidenz-sehnde.de

 

Tagespflege

Meffertweg 2

Tagespflege ist das richtige Angebot, wenn die Versorgung tagsüber Zuhause nicht gewährleistet werden kann und die Pflege in einer stationären Einrichtung noch nicht nötig ist. Morgens werden unsere Gäste abgeholt, von den Angehörigen gebracht oder kommen selbstständig in die Tagespflege. Sie genießen dann den Tag in unserer Obhut. Unser speziell geschultes Fachpersonal bietet in kleinen Gruppen Beschäftigungsangebote nach den individuellen Wünschen und Vorlieben unserer Gäste.

Wir werden unsere Gäste individuell fördern und unterstützen sie, ihre Fähigkeiten zu erhalten. Wir bieten unseren Gästen Zuwendung, Verständnis und Sicherheit für ihre besondere Lebenssituation.

Beim Vorliegen eines Pflegegrades wird der Aufenthalt in der Tagespflege durch die Pflegekasse finanziell unterstützt. Dabei können Leistungen der Tagespflege, der häuslichen Pflege und des Pflegegeldes kombiniert werden.

    Weitere Informationen zum Herunterladen:

    Ambulante Pflegewohngemeinschaft in Sehnde/Bolzum

    Das ServiceHaus in Bolzum

    In einer Pflege-Wohngemeinschaft (WG) leben bis zu 12 ältere Menschen in einer Wohngemeinschaft.

    Dabei hat jede/r Mitbewohner/in ein eigenes Zimmer mit eigenem Bad. Die Duschen sind zentral aufgeteilt. Die Zimmer haben eine Größe von ca. 15 qm, die Sie individuell nach Ihren Wünschen ausstatten können.

    Von allen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern gemeinsam genutzt wird die große Wohnküche, die als Zentrum der WG zum gemeinsamen Kochen, zum Reden und zum Beisammensein genutzt wird. Daran angrenzend liegen eine große Terrasse und der Garten des ServiceHauses.

    Die Mitarbeitenden des Pflegeteams sind dabei rund um die Uhr vor Ort, als Unterstützung bei der Strukturierung des Tages, zur Betreuung oder für kleine Hilfen im Alltag. Auch die medizinisch notwendige Pflege ist sichergestellt. Alle Räume sind selbstverständlich barrierefrei und seniorengerecht gestaltet.

    Weitere Informationen zum Herunterladen:

     

    Seniorengerechte Wohnungen

    Meffertweg 2

     

    Die aktive Nachbarschaft in einer Hausgemeinschaft ermöglicht den Mieterinnen und Mietern Selbstständigkeit, Sicherheit und Gegenseitigkeit.

    Selbstständigkeit

    Jede Mietpartei hat eine eigene Wohnung mit einem Mietvertrag. Sie organisiert den Alltag in den eigenen vier Wänden selbstständig und entscheidet, wo und wie sie sich in der Hausgemeinschaft einbringen möchte.

    Lebendige Nachbarschaft

    Die Mieterinnen und Mieter entwickeln gemeinsam mit der Projektleiterin das Klima für eine gute Hausgemeinschaft. Sie planen gemeinsame Unternehmungen und fördern die Kontakte innerhalb der Nachbarschaft.

    Sicherheit und Gegenseitigkeit

    Die Gemeinschaft hilft einander: kurzfristige Unterstützung bei Krankheit, der gemeinsame Gang zum Einkaufen oder die Begleitung zu einem Termin. Kleine Hilfestellungen werden aus der aktiven Nachbarschaft heraus entwickelt. Verbindliche Absprachen und gegenseitige Unterstützung im Alltag schaffen Sicherheit.

    Weitere Informationen zum Herunterladen:

     

    Informationen und Kontakt

    Achardstr. 1
    31319 Sehnde

    05138 5034-0

    info@aworesidenz-sehnde.de

    www.aworesidenz-sehnde.de

     

    Impressum und Datenschutzerklärung

    Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Datenschutz:
    AWO Jugend- und Sozialdienste gGmbH
    Wilhelmstraße 7, 30171 Hannover

    Tel.: 0511 – 8114 – 265, Fax: 0511 – 8114 – 250
    E-Mail: kontakt@awo-js-hannover.de

    Gesetzlich vorgeschriebene Angaben zur Trägergesellschaft:

    Geschäftsführer: Dirk von der Osten, Burkhard Teuber
    Handelsregister Hannover HRB 58119
    Steuer-Nr. 2520620468

     

    Grundlegendes

    Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch Arbeiterwohlfahrt Jugend- und Sozialdienste gemeinnützige GmbH, Wilhelmstraße 7, 30171 Hannover (folgend Webseitenbetreiber genannt) informieren.

    Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.

    Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

     

    Zugriffsdaten

    Wir, der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider, erheben aufgrund unseres berechtigten Interesses (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Daten über Zugriffe auf die Website und speichern diese als „Server-Logfiles“ auf dem Server der Website ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

    Besuchte Website
    Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
    Menge der gesendeten Daten in Byte
    Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
    Verwendeter Browser
    Verwendetes Betriebssystem
    Verwendete IP-Adresse

    Die Server-Logfiles werden für maximal 180 Tage gespeichert und anschließend gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen aufgehoben werden, sind sie solange von der Löschung ausgenommen bis der Vorfall endgültig geklärt ist.

     

    Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten

    Diese Website können Sie auch besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Zur Verbesserung unseres Online-Angebotes speichern wir jedoch (ohne Personenbezug) Ihre Zugriffsdaten auf diese Website. Zu diesen Zugriffsdaten gehören z. B. die von Ihnen angeforderte Datei oder der Name Ihres Internet-Providers. Durch die Anonymisierung der Daten sind Rückschlüsse auf Ihre Person nicht möglich.

    Umgang mit Kontaktdaten

    Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

    Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum und in den anderen Vertragsstaaten des Abkommens gekürzt.

    Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung der Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

    Rechte des Nutzers

    Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen. Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

    Löschung von Daten

    Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Von uns gespeicherte Daten werden, sollten sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sein und es keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen geben, gelöscht. Falls eine Löschung nicht durchgeführt werden kann, da die Daten für zulässige gesetzliche Zwecke erforderlich sind, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.
    Widerspruchsrecht

    Nutzer dieser Webseite können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen.

    Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse:

    datenschutz@awo-js-hannover.de